• info[at]muslimische-frauen.de
  • +49(0)2236/948633

Die Teilnahme an Wahlen ist eine essenzielle Säule einer lebendigen Demokratie. Nur wenn alle Gesellschaftsgruppen wählen, bildet sich eine Regierung, die für alle spricht. Deshalb sind Wahlen ein wichtiger Pfeiler für den gesellschaftlichen Zusammenhalt. Leider sind Muslim:innen nicht nur in allen politischen Ebenen sondern auch unter den Wähler:innen unterrepräsentiert.

Das Projekt „Jede Stimme zählt“ wird Muslim:innen in ihrer politischen Mündigkeit stärken und sie ermutigen, sich an den Bundestagswahlen 2021 und damit der politischen Willensbildung zu beteiligen. Die Teilnahme an demokratischen Prozessen wie Wahlen steigert nicht nur die Verbundenheit zum demokratischen System, sondern trägt auch durch die erhöhte Sichtbarkeit von Muslim:innen zum Abbau von Vorurteilen und damit zu einer Versachlichung der Diskussion um den Islam in Deutschland bei.

Das Projekt gliedert sich in vor-Ort Veranstaltungen und eine Online-Kampagne. An insgesamt fünf Standorten werden bundesweit Info-Veranstaltungen durchgeführt, um über die Wichtigkeit von Wahlen zu informieren.

In der Online-Kampagne melden sich muslimische und muslimisch gelesene Vorbilder zu Wort, die erzählen, welche Rolle das Wählen für sie spielt. Muslim:innen, die mit dem Feld Wahlen zu tun haben, geben Einblicke in ihre Arbeit, z.B. als Wahlhelfer:in und Infoposts erklärten wissenswerte Begriffe rund ums Thema Wahlen. Die Kampagne findet sich unter dem Hashtag #jsz21 auf Istagram und Facebook. Alle Beiträge zu den Live-Talks auf unserem Facebook und Youtube Kanal veröffentlicht.

Kontakt:

Sarah Athai
Telefon: 02236 5090437
Mobil:   01573 8178421
E-Mail:   jede-stimme-zaehlt@muslimische-frauen.de

Kooperationspartner vor Ort:

Coexist e.V. (Stuttgart) bietet Menschen mit unterschiedlichen Lebensrealitäten eine Plattform ihre Handlungsfähigkeit zur Mitgestaltung der Gesellschaft wahrzunehmen.

Zur Webseite von Coexist e.V.

Logo Bildungs- und Beratungskarawane e.V.

Die Bildungs- und Beratungskarawane e.V. (Hamburg) berät Migrant:innen und Geflüchtete, führt Treffs für Senior:innen durch und bietet Fachgespräche zur „Interkulturellen Öffnung“ an.

Zur Webseite von Bildungs- und Beratungskarawane e. V.

Logo Mina e.V.

Das muslimische Familienbildungszentrum MINA e.V. (Duisburg) bietet Sozialberatung, Bildungs- und Empowerment-Workshops für Frauen und ihre Familienangehörigen an.

Zur Webseite von Mina e.V.

Logo von Islamisches Zentrum Gütersloh e.V.

Das Islamische Zentrum Gütersloh e.V. ist eine unabhängige Moscheegemeinde und führt neben Moscheeführugen auch soziale und interreligöse Projekte durch.

Zur Webseite des Islamischen Zentrum Gütersloh e. V.

Das Deutsche Muslimische Zentrum Berlin e.V. führt religöse und soziale Projekte durch, unter anderem mehrere Projekte zur Landtagswahl in Berlin.

Zur Webseite des Deutschen Muslimischen Zentrum Berlin e. V.