• info@muslimische-frauen.de
  • +49(0)2236/948633

Spitzentreffen der Mitgliedsverbände des Deutschen Frauenrates

Spitzentreffen der Mitgliedsverbände des Deutschen Frauenrates

Am 28.11. trafen sich Vertreterinnen der 60 Mitgliedsverbände des Deutschen Frauenrates, der größten Frauenlobbyorganisation Deutschlands. In der virtuellen Veranstaltung ging es – nach einem ausführlichen Bericht des Vorstandes zu den vielfältigen Aktivtäten des DF und der Vorstellung der Arbeit der Fachausschüsse – um die politischen Schwerpunkte, die für die Bundestagswahl 2021 gesetzt werden sollen. Dazu wurde zunächst in unterschiedlichen Themenzirkeln beraten, deren Ergebnisse im Plenum vorgestellt und diskutiert wurden. Anschließend folgte die Vorstellung und Beratung der Strategie, die der Deutsche Frauenrat für die Bundestagswahl im nächsten Jahr verfolgt. Die in der Corona-Krise deutlich gewordenen Defizite bei der Gleichstellung zeigen, wie notwendig es für die Gesamtgesellschaft ist, die in den diversen Fachausschüssen des DF erarbeiteten Positionen politisch umzusetzen.

Der DF macht sich für die Gleichstellung der Geschlechter stark und stellt fest, dass die gesellschaftlichen Entwicklungen der letzten Jahre zeigen, dass vor allem rechtspopulistisches und rechtsextremistisches Gedankengut eine Bedrohung unserer Demokratie ist. Im Rahmen des Fachausschusses „Demokratie unter Druck“, dem unsere Vorstandsvorsitzende Gabriele Boos-Niazy angehört, wurde in enger Abstimmung mit dem Vorstand des DF eine Positionierung erarbeitet, die aufzeigt, nach welchen Prinzipien und mit welchen Anstrengungen der DF zum Erhalt einer demokratischen und vielfältige Gesellschaft beitragen wird.
Zur Position

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares