• info[at]muslimische-frauen.de
  • +49(0)2236/948633

Unterstütze das AmF

Unterstütze das AmF

Damit das AmF weiter wachsen kann, brauchen wir tatkräftige Unterstützung. Du findest unsere Arbeit gut und wichtig, möchtest uns helfen, weißt aber nicht, wie? Hier findest du eine praktische Liste, wie du uns – je nach dir zur Verfügung stehender Zeit – helfen kannst!

In Fünf Minuten

1. Schicke interessante Artikel/Veranstaltungen über die Google-Group

Über die Google-Group kann jedes aktive AmF-Mitglied Artikel, eigene Veranstaltungen und Projekte teilen oder Fragen in die Runde stellen. Die Gruppe erreichst du per Mail an aktionsbundnis-musl-frauen@googlegroups.com wo deine Mail automatisch in die tägliche Mailübersicht aufgenommen wird. Der Betreff ist dabei die Überschrift.

2. Denke das Aktionsbündnis mit

Jemand sucht Referent:innen zu unseren Themenschwerpunkten? Du hast Verbindung zu Organisationen, die interessante Kooperationspartner für uns wären? Dann empfiehl uns weiter oder stell den Kontakt her! Wenn du Verbesserungsvorschläge hast, gib uns Bescheid. Das können gern auch ganz konkrete Rückmeldungen sein, wie eine direkte Antwort auf einen Newsletter.

3. Aktualisiere deine Mitgliedsdaten

In den letzten elf Jahren sind aus Studentinnen Berufstätige geworden, Nachnamen oder Wohnorte haben sich geändert und die präferierte E-Mailadresse ist vielleicht auch nicht mehr dieselbe. Wir brauchen eure aktuellen Daten, um euch auf lokale Events hinzuweisen, zur MV einzuladen, Spendenquittungen auszustellen und vieles mehr. Veraltete Daten erschweren es uns sehr, diesen Service aufrechtzuerhalten. Wenn sich etwas geändert hat, meldet euch bei mitgliederverwaltung@muslimische-frauen.de

In einer Stunde

1. Trag dich in den AmF-Expertinnen-Pool ein

Der Expertinnen-Pool des AmF dient der internen Vernetzung und besseren Ressourcennutzung. Wenn du deine Expertise dem AmF zur Verfügung stellen willst dann richte dir einen Expertinnen-Account ein, in dem deine Publikationen, Workshops und Vereinskontakte gebündelt erfasst werden. Auf diese Weise können wir dich gezielt zu deinen Themen ansprechen, wenn wir Unterstützung brauchen und ggf. als Referentin weiterempfehlen. Zur Erstellung des Accounts und weiteführenden Informationen klicke her.

Wenn du Interesse hast melde dich per Mail an expertinnen@muslimische-frauen.de

2. Informiere uns über deine Arbeit

Viele unserer Mitglieder sind selbst in Vereinen und Initiativen tätig oder beschäftigen sich ohne Vereinsanbindung mit interessanten Projekten. Zu sehen, wie aktiv wir muslimischen Frauen sind, hat einen empowernden Effekt. Außerdem können wir uns so leichter mit anderen Frauen mit ähnlichem Schwerpunkt vernetzen. Daher bieten wir unseren Mitgliedern die Möglichkeit, ihre Arbeit in unserem Newsletter vorzustellen. Du möchtest diese Chance nutzen und in einem Interview über deine Themen sprechen? Dann melde dich unter projektassistenz@muslimische-frauen.de

3. Unterstütze uns mit Mitgliedsbeiträgen/Spenden

Aktive Mitglieder ist jene, die uns mit ihren Mitgliedsbeiträgen unterstützen. Regelmäßige Spenden sind für uns genauso wichtig wie ehrenamtliche Hilfe. Die Arbeit des AmF lastet momentan auf sehr wenigen Schultern und das ist in der Form nicht mehr tragbar, daher brauchen wir neues Engagement. Dazu gehört neben aktiver Beteiligung auch finanzielle Unterstützung, damit wir zumindest kleine Aufwandsentschädigungen zahlen oder uns Software u. Ä. anschaffen können. Die zwölf Euro Mindestbeitrag im Jahr machen da einen großen Unterschied, wenn jede sie investiert. Siehe auch: https://muslimische-frauen.de/Spenden/

4. Melde dich für unseren Verteiler für Aktive

Über den Aktiven Verteiler klären wir mit Mini-Umfragen eure Meinung ab, brainstormen Ideen und suchen Aktive für kleinere und größere Projekte. Du kannst dich bei jeder Anfrage neu entscheiden, ob du deine Stimme abgibst oder Lust hast, dich an einem Projekt zu beteiligen. Schreibe eine Mail an kommunikation@muslimische-frauen.de und gib an, welche Themen / Aufgaben dich besonders interessieren.

Kleine und große Projekte

1. Vernetzungstreffen und kleine Projektideen

Über den Aktiven Verteiler stellen wir kleine Projektideen vor, für die wir Unterstützung suchen, z.B. die Organisation eines Online-Vernetzungstreffens oder Zeichnungen für ein Erklärdiagramm. Dabei geht es um Unterstützung für wenige Wochen mit moderatem Zeitaufwand. Du kannst dich bei jedem Projekt neu entscheiden, ob du mitmachen willst und natürlich kannst du auch eigene Ideen einbringen. Melde dich für den Verteiler für Aktive unter kommunikation@muslimische-frauen.de Gib gerne an, welche Themen /Projektideen dich besonders interessieren.

2. Mitarbeit in den AGs

Damit der Lerneffekt aus kleineren Projekten nicht verloren geht und wir unsere Ideen in einen größeren Kontext einsortieren können, haben wir AGs für die interne Vernetzung, den Expertinnen-Pool, die Öffentlichkeitsarbeit und für größere Projekte gegründet. Wenn du regelmäßig Zeit und Interesse am Thema hast, freuen wir uns, dich in der AG begrüßen zu dürfen. Melde dich für den Verteiler für Aktive unter kommunikation@muslimische-frauen.de Gib an, welche AG dich besonders interessiert.

3. Größere Projekte (mit Drittmittelfinanzierung)

Um unsere Arbeit dauerhaft zu finanzieren, setzen wir größere Projekte um, für die wir Fördergelder akquirieren. Dabei ist es uns wichtig, Expertinnen aus unseren eigenen Reihen zu suchen, schließlich sollten wir uns gegenseitig pushen (gerade, wenn es für die Arbeit zur Abwechslung mal Geld gibt :-D). Dafür verwenden wir unseren Expertinnen-Pool.

Außerdem schließen wir mit Vereinen, die ähnliche Ziele verfolgen wie das AmF, Kooperationsverträge, damit wir uns gegenseitig unterstützen können – über die Tatsache hinaus, dass wir uns Mitglieder teilen. Das AmF versteht sich als Netzwerk, deshalb möchten wir auch Projekte durchführen, bei denen Vereine, die in verschiedenen Städten ähnliche Arbeit machen, sich austauschen und gegenseitig von Erfahrungen profitieren können.

Falls du Interesse daran hast, dich an einer AmF Zusammenarbeit zu beteiligen, melde dich bei uns.