• info@muslimische-frauen.de
  • +49 (0) 2236/948633

Das AmF feiert runden Geburtstag

Das AmF feiert runden Geburtstag

Am 01.12. feierten Mitglieder und Nicht-Mitglieder das 10jährige Bestehen des AmF. In diesem Rahmen wurde erstmalig der AmF-Preis an engagierte muslimische Frauen verliehen.

Seit mittlerweile 10 Jahren vertritt das AmF die Interessen muslimischer Frauen in Deutschland, fördert Vernetzung und Empowerment. 10 Jahre AmF, das sind 10 Jahre harter Arbeit von starken und ambitionierten Frauen, voller Engagement und Aufopferungsbereitschaft. Entsprechend starteten die Feierlichkeiten mit einem Rückblick von der Gründung als Gruppe engagierter Frauen zur größten verbands- und parteiunabhängigen Organisation muslimischer Frauen in Deutschland. Doch das AmF feiert nicht nur ein Jubiläum, sondern vor allem die wunderbaren Frauen, die im AmF wirken. Aus diesem Anlass verlieh das AmF zum ersten Mal den AmF-Preis. Er ging an vier Frauen, die sich in ihrem Wirken besonders für die gesellschaftliche Teilhabe muslimischer Frauen eingesetzt hatten.

Für 9 Jahre Aufopferung wurden Frau A. und Frau A. geehrt. Sie hatten sich gegen ein verfassungswidriges Berufsverbot gewehrt und für andere betroffene Frauen und kommende Generationen den Zugang zu Bildungsberufen wieder geöffnet. Auch Frau Nahed Samour wurde für ihren Einsatz beim Abbau von Barrieren ausgezeichnet. Mit ihrem Engagement gegen intersektionale Diskriminierung vertritt sie die Interessen muslimischer Frauen als gesamtgesellschaftliches Anliegen. Zu guter Letzt wurde Fadime Kranz für eine gelungene Öffentlichkeitsarbeit gemeinnütziger Projekte gewürdigt. Nur durch Sichtbarkeit wird Anerkennung erreicht und Motivation für weiteres Engagement geschaffen. Sobald die unerwarteten Tränen der Rührung getrocknet waren, sorgte die Poetryslammerin Betül Demir für die nötige Feierlaune. In ihrer „Hasspredigt“ stellte sie spielerisch Alltagssituationen dar, die jede(r) kennen und hassen gelernt hat. Nach einigen abschließenden Worten kamen die Gäste bei Kaffee und Kuchen zusammen, um die Eindrücke des Nachmittags zu teilen, einander kennen zu lernen, gemeinsam zu essen und zu lachen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

shares