• info[at]muslimische-frauen.de
  • +49(0)2236/948633

Offener Brief: Freiheit geht nur solidarisch

Offener Brief: Freiheit geht nur solidarisch

Am 16. Juni veröffentlichte das Bündnis #unteilbar einen offenen Brief, in dem mit emotionalen Worten eine gelebte Demokratie verlangt wurde, in der die Grundsätze, auf denen unsere Gesellschaft aufgebaut ist – Zusammenhalt, Selbstbestimmung und Toleranz – unverhandelbar sind.

„Das Hinterfragen staatlicher Politik, auch der Corona-Maßnahmen, ist wichtig. Wo es notwendig ist, üben wir Kritik. Dabei sind wir uns einig: Verschwörungserzählungen, Rassismus und faschistische Ideologien sind niemals legitim. Als solidarische Gesellschaft setzen wir uns für das Wohl aller Menschen ein. Wir wollen eine Politik, die niemanden zurücklässt und die verhindert, dass in der Krise einige immer reicher und viele immer ärmer werden. Wir erwarten die ausnahmslose Einhaltung der Menschenrechte, vorausschauendes Handeln und Raum für demokratische Kontrolle, der einer offenen Gesellschaft entspricht. Wir wollen eine lebenswerte Zukunft für alle – in der Krise und danach!“

Auf differenzierte Weise wurde zwischen fundierter Kritik und faschistischer Rhetorik unterschieden und eine zukunftsorientierte, solidarische Politik gefordert, die alle Menschen gleichermaßen berücksichtigt. Das AmF gehört zu den Erstunterzeichner:innen.

Zum vollständigen Text

In einem weiteren Aufruf, den das AmF als Erstunterzeichnerin mitträgt, kündigt #unteilbar eine Demonstration am 4. September in Berlin an, die auf politische und gesellschaftliche Missstände – insbesondere auf die gesellschaftliche Spaltung und die Gefahren des Klimawandels – aufmerksam machen wird. Ziel ist es, zu verdeutlichen, dass es jetzt endlich an der Zeit ist, politisch andere Prioritäten zu setzen und wichtige Bereiche der Gesellschaft nicht weiter einfach den Kräften des Marktes zu überlassen.

Zum Aufruf

Ihr als Einzelpersonen oder eure Organisationen könnt beide Statements unterzeichnen – je mehr Stimmen und Abbildung der gesellschaftlichen Vielfalt, die sich unter einem Thema vereinen kann, desto besser!