• info[at]muslimische-frauen.de
  • +49(0)2236/948633

Live-Talk mit Saba-Nur Cheema zu Antimuslimischem Rassismus

Live-Talk mit Saba-Nur Cheema zu Antimuslimischem Rassismus

Am 15. Juli ging es direkt mit dem dritten Live-Talk weiter, diesmal mit Saba-Nur Cheema. Als Einstieg diente eine kurze Definition, was antimuslimischer Rassismus ist und wen er betrifft. Im anschließenden Gespräch lag der Schwerpunkt auf den Auswirkung der Medienberichterstattung auf die Gesellschaft und dem damit einhergehenden Bild über den Islam und Muslim:innen. Um dem entgegenzuwirken ist die politische Partizipation entscheidend, so Cheema. „Wenn ich möchte, dass sich was ändert, dass muslimische Personen in den Bundestag gehen, die für meine Position stehen – dann muss ich mich beteiligen. Der erste sehr einfache Schritt ist die Wahl, um in dieser Form teilzuhaben und zu partizipieren.“ Beim Wunsch nach Veränderungen sowohl in der Politik als auch in den eigenen kommunalen Strukturen ist „ist der allererste Schritt, dass ich mit wähle, dass ich die wähle, die das entscheiden.“